:: LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V.

LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. gegründet

PRESSEMITTEILUNG:

Am 3. November, dem Welttag des Mannes, hat sich im Erfurter Rathaus die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. als Verein gegründet.

„Die Arbeit mit Jungen und Männern ist wesentlicher Teil der Jugendhilfe und in der Erwachsenenarbeit. Mit der LAG bekommt das Land Thüringen einen neuen, wichtigen Partner in diesem Bereich“, sagte Jürgen Reifarth, der zum Vorsitzenden der LAG gewählt wurde. „Wir werden bei den aktuellen Themen wie Migration, Bildung und Gesundheit unsere Perspektive einbringen. Und wir werden die wichtige Diskussion um Qualitätsstandards befördern, die es braucht, um die geschlechterreflektierende Arbeit im Land zu verankern.“

LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V.

Die Gründungsmitglieder der LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. auf der Treppe im Erfurter Rathaus am 3. November 2016.

Neben Jürgen Reifarth, der in der kirchlichen Bildung arbeitet, wurden außerdem in den Vorstand gewählt: als Stellvertreter Heiko Höttermann, Geschäftsführer der LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V., Sven Ramdohr, der bei Erfurter Jugendhilfeträger perspektiv e.V. arbeitet und Matthias Scheibe von der Hochschule Coburg.

„Die Gründung der LAG ermöglicht uns, die Lebensverhältnisse der männlichen Thüringer mit einem Forscherblick landesweit, systematisch und nachhaltig zu betrachten“, sagt Matthias Scheibe, Erziehungswissenschaftler, der u.a. Gender und Jungenarbeit an der Hochschule Coburg lehrt. „Wir wollen die Ergebnisse gezielt in die Praxis zurück spielen und so gemeinsam professionelle Angebote für Jungen, Männer, Väter und Multiplikator_innen entwickeln. Davon können alle profitieren.“

Die zwölf Gründungsmitglieder der LAG sind Männern aus der Jugendhilfe und Jugendbildung sowie regionale bzw. landesweite Akteure wie JuMäX Jena e.V., die Evangelische Männerarbeit Mitteldeutschlands und die LAG Kinder- und Jugendschutz Thüringen e.V.

Die LAG geht aus der Fachgruppe Jungenarbeit in Thüringen hervor, die schon seit 2005 mit regelmäßigen Angeboten „Jungen auf ihrem Weg zu Mann sein“ begleitet (so ein Leitsatz, siehe oben auf dieser Website) und kontinuierlich Fortbildungen zu Themen der geschlechtsspezifischen Arbeit organisiert.

Mehr Informationen:
Jürgen Reifarth, LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V.,
post@jungenarbeit-thueringen.de

Matthias Scheibe, Hochschule Coburg, matthias.scheibe@hs-coburg.de

Pressemitteilung als pdf: pm-lag-gruendung-2016-11-05.pdf



Kommentar schreiben

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>


*