:: Home

Der geschlagene Mann – Tabuthema: Häusliche Gewalt gegen Männer

Die öffentlichen Debatten um häusliche Gewalt transportieren wie selbstver­ständlich die Bilder von männlichen Tätern und weiblichen Opfern. Das entspricht aber nicht immer der Wirklichkeit, wie empirische Befunde belegen. Opfer von psychischer und physischer Gewalt in deutschen Haushalten sind bis zu … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Nur Mut! Fotos vom Jungenwochenende 2017

Nur Mut! – Fotos. Das Jungenwochenende ist vorbei und alle sind mit mutigen Erlebnissen, mit beschnitzen Stöcken, wohlbehalten, dreckig und zufrieden wieder nach Hause zurückgekehrt. Wir waren eine tolle Gruppe! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

LAG-Mitglied werden – Aufnahmeantrag

Aufnahmeantrag-LAG_Jungen-und Maennerarbeit Thueringen Die LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. will es Jungen und Männern im Freistaat ermöglichen, als selbst- und verantwortungsbewusste Personen gelingend leben zu können. Hierzu fördert sie den thematischen fachlichen Austausch, bündelt vorhandene Ressourcen in gemeinsamen Projekten … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Nur Mut! Ein Jungenwochenende für ängstliche Löwen und mutige Hasen

Es ist wieder Zeit für ein Jungenwochenende! Und in diesem Jahr machen wir uns auf, unseren Mut zu entdecken und zu erforschen. Sei es bei der Nachtwanderung, beim Schluchten überqueren oder beim Biwakieren. Wir wollen gemeinsam herausfinden, wo und wann wir uns fürchten und was hilft, die eigenen Ängste, ob große oder kleine, zu überwinden. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Welttag des Mannes

Informationen folgen in Kürze

Hinterlasse einen Kommentar

Mut zum „Genderwahn“ – Geschlechtersensible Sozialarbeit als Gegenentwurf zu populistsichen Anti-Gender-Strömungen

Mit dem Erstarken rechter Kräfte kehren in Geschlechterdebatten Forderungen und Vorstellungen zurück, die viele von uns für längst überwunden hielten. Forderungen nach einem Zurück zu klaren Geschlechter- und Familien-konstellationen widersprechen den eigentlichen Zielsetzungen einer geschlechtersensiblen Sozialen Arbeit. Mit dem Fachtag … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. gegründet

PRESSEMITTEILUNG: Am 3. November, dem Welttag des Mannes, hat sich im Erfurter Rathaus die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. als Verein gegründet. „Die Arbeit mit Jungen und Männern ist wesentlicher Teil der Jugendhilfe und in der Erwachsenenarbeit. Mit … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Zum Welttag des Mannes: Gründung einer Landesarbeitsgemeinschaft für Thüringen

PRESSEMITTEILUNG: Fachtag zur Sozialen Arbeit mit jungen Männern und männlichen Migranten und Gründung der Landesarbeitsgemeinschaft Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V. am Welttag des Mannes Traumatische Erfahrungen von Jungen und Männern prägen gesellschaftliches Klima mit Jede Kriminalstatistik verrät: Männer sind überwiegend … Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Inside Men. Junge Männer, traumatische Erfahrungen und Gewalt

Fachtag zur Sozialen Arbeit mit jungen Männern und männlichen Migranten und
Öffentliche Gründung der LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen e.V.

Wer in der Sozialen Arbeit mit Jungen und jungen Männer arbeitet, kommt am Thema Aggression und Gewalt nicht vorbei. Sechs von sieben Männern haben Gewalterfahrungen in der Kindheit erlebt, von verbal bis handgreiflich. Vernachlässigung, traumatische Erfahrungen und Gewalt hinterlassen Spuren in einer Biographie, die – wenn unreflektiert – in die nächste Generation weitergereicht werden können. Sie prägen damit mehr oder weniger unsichtbar das gesellschaftliche Klima mit.

Anläßlich des Welttages des Mannes wird sich außerdem aus der Fachgruppe Jungenarbeit in Thüringen, die seit nunmehr über zehn Jahren besteht, der Verein „LAG Jungen- und Männerarbeit Thüringen“ gründen. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Jungen auf der Flucht

Ein Praxistag zu Männlichkeit und Migration.
Die Flüchtlingskrise, die Europa im Herbst und Winter 2015 erlebte, hat ein Geschlecht: Sie ist großenteils eine „Massenflucht junger Männer“, so der „Spiegel“ im September 2015. (Mit den Ereignissen in der Neujahrsnacht in Köln bekam diese Erkenntnis plötzlich dramatische Dynamik.) Die Gründe dafür sind verschieden. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar